Musik-Theaterfür Kinder und Erwachsene im Rahmen des Jungen Kultursommers

„Wenn ich ein Vöglein wär …“ Geschichten und Lieder vom Fliegen

Anka Hirsch und Uta Nawrath laden alle Kinder ab ca. 6 Jahren und alle Erwachsenen zu einem Open-Air Musik-Theater ins Brunnental ein. Veranstalter sind das Familienzentrum und das Kinder- und Jugendbüro in Kooperation mit der Gemeinwesenarbeit und dem Tourismusbüro. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Jungen Kultursommers Mittelhessen statt.
In allen Kulturen werden Lieder über Vögel und andere gefiederte Wesen gesungen und Geschichten von Fliegen erzählt. Sie handeln von Freiheit, Grenzüberwindungen, Freundschaft, Liebe und Sehnsucht. Märchen und Geschichten aus vielen Ländern werden erzählt, über gefiederte Lebewesen und deren Freunde, wie z.B. Eidechsen, Maulwürfe und Kamele, über weitere „Flugobjekte“ wie Seifenblasen und Heißluftballons sowie über Menschenkinder und ihre Träume. Lieder aus Europa, den arabischen Ländern, Persien, Afghanistan, West-und Südafrika werden erklingen, musikalisch umrahmt mit Cello Trommeln, Akkordeon, Saz und mit viel Gesang.
Ein phantastische Kulturveranstaltung für die ganze Familie an einem malerischen Ort.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Corona Schutzvorkehrungen im Brunnental, am alten Wasserwerk und Wasserrad statt.

Samstag, 10. Juli 2021 um 15.00 Uhr
für alle Familien mit Kindern ab ca 6 Jahren.